B-Jugend

TSV B-Jgd. — Hohe Niederlage beim Auswärtsspiel in Ettlingen

Männliche Jugend B — Landesliga Alb-Enz-Saal — TSV Knittlingen – HSG Ettlingen  38:24 (18:11)

Leider musste unsere B-Jugend beim Auswärtsspiel in Ettlingen eine schmerzhafte Niederlage einstecken.

Unsere Jungs wussten den stark beginnenden Gästen in den ersten 10 Minuten noch Paroli zu bieten,  fanden aber nicht zum Spiel und leisteten sich viele Leichtsinnfehler. Der Gegner spielte ein technisch gutes Spiel und unsere Abwehr konnte ihr Potential nicht abrufen.

Nachdem die Heimmannschaft zur Pause mit 7 Toren vorne lag, lagen alle Hoffnungen auf einem Aufbäumen der Knittlinger in der zweiten Halbzeit, welche in den letzten Spielen stets die bessere der Mannschaft war. Aber leider konnte sich das Spiel nicht verbessern und beeindruckt von der Spielstärke der HSG Ettlingen ließen unsere Jungs einfach zu viel zu und konnten ihr Spiel nicht durchsetzen. Die Körpersprache unserer Jungs sprach Bände. Es war einfach nichts zu machen und die Abwehr war wie paralysiert.

Verlieren gehört zum Sport und auch daraus kann gelernt werden, beim nächsten Spiel können die Jungs wieder ihre Qualitäten zeigen.

Am Sonntag, dem 05.12.2021 trifft die B-Jugend im Heimspiel auf die Mannschaft der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim. Anpfiff am um 15:45 Uhr in der Richard Wolf Halle Knittlingen

Der TSV spielte mit Martin Becker (Tor), Tim Spehn, Benjamin Kleczka (2), Lukas Balzer (2), Mark David Milbich (12), Luka Abramovic (1), Maurice Mössner (2), Paul Hickisch (3),Moritz Bindschädel (2), Lukas Izsak.

 

Menü