Das TSV Knittlingen Logo

Willkommen bei der Volleyballabteilung des TSV Knittlingen

Die Volleyballer stellen sich vor

Seit 1973 existiert die Volleyballabteilung des TSV Knittlingen. Sie bestand zunächst aus einer weiblichen Jugend, aus der das Damenteam hervorging. 1987 im Herbst löste sich die Damenmannschaft auf und die Abteilung stand quasi vor dem Ende – doch im März 1988 gründete sich eine Herrenmannschaft, die das Erbe der Damen antrat. Im Herbst 1989 startete dieses junge Herrenteam erstmals in den Spielbetrieb Nordbaden, seit 1995 ist auch wieder eine Damenmannschaft im Spielbetrieb.

Im Juni 1999 wurde dann eine Jugend gegründet, die allerdings im Jahre 2005 mangels „Nachschub“ den aktiven Jugendspielbetrieb einstellen musste.

Sowohl die Damen als auch die Herren mussten manchmal eine Durststrecke überwinden und hatten Spieljahre, in denen sie nicht im Ligabetrieb verteten waren. Doch jede Veränderung der Mannschaften wurde stets positiv getragen, so dass es den Teams in all der Zeit bisher jedes Mal gelang, Gutes aus den Zwangspausen zu gewinnen.

Ein besonderes Highlight in der Abteilungshistorie war sicherlich die Austragung eines Juniorenländerspiels zwischen Deutschland und Frankreich im Jahre 1997 im Rahmen des 150- jährigen Jubiläums des TSV Knittlingen.

Jährlich am 3. Oktober veranstaltet die Volleyballabteilung ein Turnier für Freizeitmannschaften aus der näheren und weiteren Umgebung. Die erste Auflage der inzwischen traditionellen Veranstaltung fand 1992 ausschließlich mit Knittlinger Teams statt. 2018 wurde erstmals auch ein Beachturnier im Knittlinger Freibad ausgerichtet.

Menü