Das TSV Knittlingen Logo
C-Jugend

Beeindruckende Ergebnisse der TSV C-Jugend — Aufstieg in die Landesliga Süd !

Nachdem schon vor zwei Wochen die D-Jugend ungeschlagen die Aufstiegsspiele für die Landesliga beendet hatte, war jetzt am Samstag in Grötzingen die C-Jugend von Trainer Frank Mössner dran.  Auch sie löste ihre Aufgabe bravourös. Auch sie steigt ohne Punkteverlust in die Landesliga Karlsruhe/Bruchsal/Pforzheim auf. Dabei war es auch eine große Überraschung mit welcher Deutlichkeit die Gegner auf Distanz gehalten wurden. Im ersten Spiel gegen Graben/Neudorf stand es schon 12:0 für Knittlingen, bevor der Gegner einen Treffer erzielten konnte. Letzenendes wurde dann mit 22:4 gewonnen. Dann war das Spiel gegen Post Südstadt Karlsruhe dran. Auch hier stand es in der Pause schon 4:11 und am Schluss 8:24. Im Letzten Spiel musste dann gegen Eggenstein ran. Hier ging es etwas enger zu. Bei Halbzeit war das Spiel noch mit 7:7 ausgeglichen. Im zweiten Abschnitt dann legte der TSV einen Zahn zu und konnte noch deutlich mit 10:17 gewinnen. Dabei sollte man noch wissen dass die Spielzeit 2×15 Minuten also 30 Minuten betrug.

Damit hat der TSV Knittlingen zwei Mannschaften in der Landesliga platziert. Die Deutlichkeit der Ergebnisse zeigt, daß die Jugendarbeit beim TSV Knittlingen einen Schritt nach vorne gemacht. Viele Trainingseinheiten, die Qualität der Trainer und bestimmt auch die Unterstützung von Verbandstrainer Frank Denne tragen hier ihre Früchte. Wenn dann im Herbst noch die neue Trainingshalle fertig ist, wird dies bestimmt einen weiteren Schub geben.

Herzlichen Glückwunsch an Trainer und Spieler für diesen tollen Erfolg!

Es spielten Jonas Gferer; Lukas Iszak, Jonas Egly, Mark Milbich, Moritz Bindschädel, Maurice Mössner, Paul Hickisch, Marius König, Luka Abramovic.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menü