Berichte

Olympiade der Gehörlosen (Deaflympics) in Samsun/Türkei vom 18. Juli bis 30. Juli 2017

Gratulation an unser Mitglied und Trainer Hans Tödter

Bei der diesjährigen Olympiade der Gehörlosen (Deaflympics) in Samsun/Türkei gewann Hans

Tödter im Doppel Silber. Im Einzel musste er sich im Achtelfinale leider geschlagen geben. Doch

im Doppel setzte er sich mit seinem langjährigen Partner Urs Breitenberger bis ins Finale durch. Im

Achtelfinale sahen sie sich den überraschend starken Chinesen gegenüber, im Viertelfinale den

Japanern, im Halbfinale den Top 3 der Weltrangliste Österreich und im Finale trafen sie auf

Frankreich, die das Tennisgeschehen nun seit Jahren dominieren. Bis zum Finale hatte unser

deutsches Team keinen einzigen Satzverlust. Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten

und es war knapp: 6:7, 6:4 und 3:6.

Online fieberten alle Trainingskinder und Eltern mit Hans Tödter mit. Für diese tolle und

motivierende Unterstützung bedankt sich Hans Tödter herzlich. Für ihre tolle Unterstützung

bedankt er sich auch bei seinem Arbeitgeber der Stadt Knittlingen, Herrn Christian Mössner und

dem Trainerteam der deutschen Nationalmannschaft. Auch mit seinen nun 35 Jahren ist er noch

hungrig auf weiteren Erfolg und möchte auch die nächsten Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und Deaflympics erfolgreich bestreiten.

Seine große Hoffnung ist es als Trainer in unserem Verein junge sportliche Talente zu entdecken

und gezielt zu fördern, damit auch sie eine erfolgreiche Tenniskarriere beginnen können.

Menü